^ Blick aus Ihrem Haus!

    

Der Verkäufer und seine Philosophie

Als typischer (?) deutscher Provenceliebhaber habe ich 1996 in unmittelbarer Nachbarschaft zum Verkaufsobjekt eine "heruntergekommene" Immobilie in bester Südlage unmittelbar neben der großen Schutzmauer der Burganlagen und oberhalb der malerischen Dächer des alten Ortskerns von Peyruis erworben. Bereits am 3.11.1997 erfolgte der Kauf der hier angebotenen Immobilie, weil ich einen zugehörigen, getrennt gelegenen Garten übernehmen wollte. So wurde ich also "stolzer" Besitzer von zwei "Baustellen". Bei jeder Besichtigung der alten Mauern hatte ich nun neue Ideen. Daraus entwickelte sich nach und nach der Wunsch, an diesem Standort alte Natursteinhäuser zu retten, sinnvoll auszubauen und zu renovieren.

Der komplette Innenausbau ist also NICHT mein Anliegen.

Besonders wichtig erschien mir, die Dächer sachgerecht zu erneuern und die Fassaden - insbesondere in den oberen Bereichen - fertigzustellen.

Die Baugenehmigung zum Ausbau und der Sanierung der hier angebotenen Immobilie erfolgte am 17.3.2010. Im Jahre 2011 wurden die Dächer abgebrochen und erneuert. Die Küchenfassade und das zugehörige 9 m² Schleppdach wurden im September 2014 ausgeführt. Das grobe Verputzen der Innenwaende im Ober- und Dachgeschoss und im Bad wurde Anfang August 2014 abgeschlossen.

Den abschließenden Innenausbau können Sie nach eigenen Vorstellungen ausführen; große Gerüste und Arbeitsbühnen werden dann nicht mehr benötigt.


Blick von der Burgruine in suedliche Richtung; sichtbar ist nur das neue quadratische Dach, scheinbar unmittelbar vor dem Kirchenturm

Als Käufer werden Sie mein zukünftiger Nachbar. Ich unterstütze Sie gern und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Hartwig Horns


Nachtrag:

Da ich nicht immer in Peyruis anwesend sein kann, habe ich einen mir persönlich bekannten, vertrauenswürdigen Makler mit dem Verkauf beauftragt:


Raphael Gualtieri,
ORPI, Agence Les 3 Lys,
5, boulevard des Tilleuis,
04190 Les Mees,

Tel. 0033 4 92 31 96 99,
eMail: les3lys@orpi.com

www.orpi.com/les3lys

  
Herr Gualtieri erhält pauschal 4000.- Euro. Der Festpreis für das Haus beträgt 65.000.- Euro.
Herr Gualtieri kann sich in der englischen Sprache verständigen. Er wird Ihnen in vielen organisatorischen Dingen behilflich sein.
Ich stehe Ihnen selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung und beantworte Ihnen gern weitere Fragen, z.B. zum Gebäude."

IMPRESSUM